Vortrag von Georg Schirmer: „Jüdisches Leben in Unterfranken“

Jüdische Händler und Geschäftsleute gehörten über viele Jahr-hunderte zum Alltagsleben auf dem Land. Seit wann lebten sie dort und woher kamen sie? Welche Konflikte gab es und wie wurden sie gelöst?

Ein hochinteressanter Einblick in unsere Geschichte – und ein hoch-aktuelles Thema gerade in der heutigen Zeit !

Jüdisches Landleben in Unterfranken

Referent: Dipl.-Psychologe Georg Schirmer

am Sonntag, 13. Oktober 2019

um 17:00 Uhr im Feuerwehrhaus

Alle, die sich interessieren und sich informieren wollen um mitreden zu können, sind herzlich eingeladen!

Das Vorstands-Team des HGV

Schreibe einen Kommentar