Heimatkundliche Exkursion mit Norbert Allmann, Vielbrunn

Achtung! Coronabedingte Terminänderung Teil 1: Hainhaus / Bremhof am So., 10.07.22 13:00, Abfahrt am Feuerwehrhaus Laudenbach / 13:30, Führung ab Parkplatz Hainhaus:  Zeugnisse von Kelten und Römern – Mittelalter, Wasserversorgung, Löwenstein’sches Jagdschloss/Forsthäuser + Forstverwaltung … Wanderung durch den Wald zum Bremhof: viele ortsgeschichtliche Details. Der Referent verteilt eine Kurzfassung seiner Informationen an die Teilnehmenden. Wanderstrecke […]

Goldner Engel – Die Geschichte eines Gasthauses

Auf Einladung des HGV Laudenbach gab Udo Meisenzahl, Wirt des ‚Goldner Engel‘, Hotel, Gasthaus und Metzgerei, am Sonntag, 15. Mai, vor über 30 Zuhörern „Einblicke in die Geschichte (seines) Hauses“: Udo und Conny Meisenzahl führen den Gasthof seit 1996; seit 1939 ist der „Engel“ im Besitz der Familie Meisenzahl. Das schmucke Fachwerkhaus prägt seit 1727 […]

Mach‘ Dich schlau beim HGV!

Sonntag, 15. Mai 2022 17:00 Uhr Feuerwehrhaus Laudenbach Wenn ein Gebäude, das seit Jahrhunderten in der Ortsmitte besteht, erzählen könnte, es hätte viel zu berichten. Restaurant – Hotel – Metzgerei Einblicke in die Geschichte des Hauses Bebilderter Vortrag Interessantes aus 4 Jahrhunderten Geschichten von Bauwerken, Zeitgenossen und Lebensart Referent: Udo Meisenzahl Der HGV Laudenbach freut […]

Geschichte der Kulturform ‚Laudenbacher Osternachtsingen‘

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir dürfen Ihnen die Geschichte des ‚Laudenbacher Osternachtsingens“ darlegen. Die Quellenlage ist leider lückenhaft. So ruht Der Ursprung unserer Kulturform im Dunkeln. Wir wissen nicht, wann genau unser Brauch wo entstanden ist, wem die Texte und die Vertonung zugeschrieben werden können. Zur Geschichte unserer Kulturform gibt es aber durchaus interessante […]

Geschichte der Kulturform ‚Laudenbacher Osternachtsingen‘

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir dürfen Ihnen die Geschichte des ‚Laudenbacher Osternachtsingens“ darlegen. Die Quellenlage ist leider lückenhaft. So ruht Der Ursprung unserer Kulturform im Dunkeln. Wir wissen nicht, wann genau unser Brauch wo entstanden ist, wem die Texte und die Vertonung zugeschrieben werden können. Zur Geschichte unserer Kulturform gibt es aber durchaus interessante […]

Das Osternachtsingen in Laudenbach ist immaterielles Kulturerbe

Heidi Christ und Birgit Speckle Vorbemerkung Die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich seit 2013 beim UNESCO-Übereinkommen zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes. Auf der Homepage wird die Initiative begründet als „Wertschätzung und Anerkennung überlieferten Wissens und Könnens. Ziel ist, die Vielfalt des lebendigen Kulturerbes in Deutschland und weltweit zu erhalten, zu pflegen und zu fördern.“ Aktuell sind […]

Laudenbacher Osternachtsingen ist immaterielles Kulturerbe – Der Brauch ist mehr als 100 Jahre alt und „in dieser Form einmalig“

Im Jahr 2019 konnten die Laudenbacher Osternachtsänger vor der Coronazwangspauseden alten Brauch noch pflegen. Foto: privat / David Breitenbach Große Freude herrschte vor genau zwei Jahren in der 1400-Einwohner Gemeinde Laudenbach. Da erfuhren der Heimat- und Geschichtsverein (HGV) mit seinem Vorsitzenden Horst Eilbacher und Bürgermeister Stefan Distler, dass das Laudenbacher Osternachtsingen in das bayerische Landesverzeichnis […]

„Ein Odenwaldkrimi“ – intensive Recherchen bringen Licht in True Crime Story Horst Eilbacher fasziniert beim HGV Laudenbach zahlreiche Zuhörer mit einem Überfall vor 75 Jahren

Viele Besucher wollten am Sonntagnachmittag im Feuerwehrhaus hören, was Horst Eilbacher (links) über den Überfall am 8.2.1947 herausgefunden hatte. Unterstützt wurde er beim Vortrag von Robert May und Dorothee Schlowak. Zahlreiche Besucher erlebten am Sonntagnachmittag im Feuerwehrhaus Laudenbach eine Lehrstunde in Sachen Faszination ernsthaft betriebener Heimatgeschichtsforschung. Horst Eilbacher, der engagierte Vorsitzende des sehr aktiven örtlichen […]