„Jüdisches Leben in Laudenbach“

Vor 3 Jahren hatten wir dieses Thema schon einmal – allerdings ging es damals um jüdisches Landleben in ganz Unterfranken.

Gerhard Lang richtete nun den Focus speziell auf Laudenbachs Ortsgeschichte.

Hartnäckige Recherchen in diversen Archiven förderten Interessantes zutage – von den nachweisbaren Ursprüngen jüdischen Lebens im 12. Jahrhundert in Laudenbach bis zu seiner Auflösung Ende des 19. Jahrhunderts.

Jüdisches Leben in Laudenbach

Referent: Gerhard Lang

am Sonntag, 13. November 2022

um 17:00 Uhr im Feuerwehrhaus

Alle, die sich interessieren und sich informieren wollen um mitreden zu können, sind herzlich eingeladen!

Das Vorstands-Team des HGV

Schreibe einen Kommentar