Mundartabend im Florianskeller

„… werschds fresse könne, du Maulaff!“ Im Laudenbacher Florianskeller stand am Weiberfasnachtsabend (28. Februar) Mundart auf dem Programm des HGV. „Mundart, des heeßt babbele, wie mers vun kleeuff vun Mudder un Vadder, Oma un Oba gehört hot: Die Muddersproch eebe. …“ So leitete HGV-Vorsitzender Horst Eilbacher in den Abend ein, den er mit Julius Reis […]

Amtsblatt – Segnung der Grabdenkmäler am Friedhof und an der Odenwaldstraße

5 Sandsteindenkmäler dem Zahn der Zeit entrissen   Die Gemeinde Laudenbach und der Heimat- und Geschichtsverein (HGV) haben in einem Gemeinschaftsprojekt zwei denkmalgeschützte Sandsteinkreuze und drei geschichtlich bedeutsame Grabdenkmäler vor dem Verfall gerettet. Zum Abschluss dieser konservatorischen Arbeiten wurden diese Sandsteinmonumente am Sonntag, 18.11., in einer kleinen Feierstunde im Friedhof gesegnet. Bürgermeister Bernd Klein konnte […]

Vortrag – „Der wahre Julius Echter“

»Echters soziale Taten anerkennen« Stephanie zu Löwenstein: Erbprinzessin plädiert für ehrliches, gerechtes Bild des Würzburger Fürstbischofs LAUDENBACH. War der Fürstbischof doch kein übler Hexenjäger? Über den »wahren Julius Echter« hat Stephanie zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg am Sonntag den 13. Mai vor über 50 Zuhörern in Laudenbach referiert. Im Interview beschreibt die Erbprinzessin, wie die Forschungen des Marburger […]

Ortskundlicher Rundgang zum Thema „Laudenbacher Wasser“ am 30.09.2018

Der Heimat- und Geschichtsverein hat bei seiner Ortsführung am 30.09.2018 die wechselvolle Geschichte der Laudenbacher Wasserversorgung dokumentiert. Vorsitzender Horst Eilbacher begrüßte die Teilnehmer an der Erkundung und Altbürgermeister Julius Reiß erläuterte am Jakobsbrunnen das Quellen- und Brunnenangebot im Laudenbachtal seit Beginn der Besiedlung des Tales nach der Zerstörung Wallhausens 910 n.Chr. Sieben Quellen speisten den […]

Führung im Kloster Himmeltal und auf dem Rück – Besinnungsweg am 16.09.2018

23 Frauen und Männer folgten der Einladung von Heimat- und Geschichtsverein und Wanderverein Laudenbach zum Kloster Himmeltal. Dort wurden sie um 13:30 vom HGV-Vorsitzenden Horst Eilbacher und von Marga Hartig begrüßt, die der Besuchergruppe mit ihrer einfühlsamen Führung in die Geschichte des Klosters und des Rück – Besinnungsweges einen sehr abwechslungsreichen Nachmittag gestaltete. Die Bau- […]

Exkursion: Sprechende Steine und Gemäuer in Laudenbach

Alle 36 Teilnehmer der vom Heimat- und Geschichtsverein Laudenbach organisierten Tagesfahrt nach Laudenbach, einem Stadtteil von Karlstadt, waren neugierig: auf den Ort, auf den Tagesablauf, auf alles, was es zu Sehen und Hören geben würde. Und das war eine Menge. Dem Ausflug schlossen sich auch der Gesangverein „Sängerlust“ und der Wanderverein an. Am Vormittag besuchten […]

Jahreshauptversammlung: Im Einsatz für die Heimatgeschichte

Fast zwanzig neue Mitglieder sind dem Heimat- und Geschichtsverein Laudenbach im Verlauf des vergangenen Jahres beigetreten. Eine tolle Zahl, über die sich der Verein im März bei seiner Jahreshauptversammlung im Gasthaus Goldener Engel freuen konnte. Stefan Distler, dritter Bürgermeister von Laudenbach, hob stellvertretend für Bürgermeister Bernd Klein die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Verein hervor: […]

Ausstellung: Fotos, Dokumente, Gegenstände und ein 99-Jähriger Zeitzeuge

HGV-Laudenbach organisiert Ausstellung „Max Stricker im 2. Weltkrieg“ Eine ungewöhnliche Ausstellung widmete der Heimat- und Geschichtsverein Laudenbach einem ungewöhnlichen Zeitzeugen. Der Laudenbacher Max Stricker, der im Dezember seinen 100. Geburtstag feiert, war als Soldat im zweiten Weltkrieg und anschließend in russischer Kriegsgefangenschaft. Aus dieser Zeit besitzt er noch Dokumente, Aufzeichnungen, Alltagsgegenstände und vor allem zahlreiche […]

Einsatz für die Heimatgeschichte: Heimat- und Geschichtsverein ehrt besonderes Engagement

Gleich zwei Laudenbacherinnen und ein Laudenbacher haben im Laufe des Novembers besondere Ehrungen durch den örtlichen Heimat- und Geschichtsverein (HGV) erfahren: die Baroninnen Gerlore und Inge von Auseß und Max Stricker. Zunächst nahm Vereinsvorstand Horst Eilbacher den 90. Geburtstag von Gerlore von Aufseß zum Anlass, dem Geburtstagskind und dessen Schwester zu Ehrenmitgliedern zu ernennen. Neben […]

Exkursion: So war es im Kloster Lorsch und im Freilichtlabor Lauresham

Das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Lorsch war Ziel eines Tagesausflugs am Sonntag, 01. Oktober, zu dem Dorette Schlowak für die Veranstalter 50 Teilnehmer begrüßen konnte. Sie erlebten eindrucksvoll, wie spannend und andererseits schwer fassbar geschichtliche Vorgänge und Zusammenhänge sein können. Die Vormittagsführung von 10 – 12 Uhr widmete sich der einstigen Klosteranlage. Die Laudenbacher Gäste staunten, was […]