Geschichte der Kulturform ‚Laudenbacher Osternachtsingen‘

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir dürfen Ihnen die Geschichte des ‚Laudenbacher Osternachtsingens“ darlegen. Die Quellenlage ist leider lückenhaft. So ruht Der Ursprung unserer Kulturform im Dunkeln. Wir wissen nicht, wann genau unser Brauch wo entstanden ist, wem die Texte und die Vertonung zugeschrieben werden können. Zur Geschichte unserer Kulturform gibt es aber durchaus interessante […]

Das Osternachtsingen in Laudenbach ist immaterielles Kulturerbe

Heidi Christ und Birgit Speckle Vorbemerkung Die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich seit 2013 beim UNESCO-Übereinkommen zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes. Auf der Homepage wird die Initiative begründet als „Wertschätzung und Anerkennung überlieferten Wissens und Könnens. Ziel ist, die Vielfalt des lebendigen Kulturerbes in Deutschland und weltweit zu erhalten, zu pflegen und zu fördern.“ Aktuell sind […]

„Ein Odenwaldkrimi“ – intensive Recherchen bringen Licht in True Crime Story Horst Eilbacher fasziniert beim HGV Laudenbach zahlreiche Zuhörer mit einem Überfall vor 75 Jahren

Viele Besucher wollten am Sonntagnachmittag im Feuerwehrhaus hören, was Horst Eilbacher (links) über den Überfall am 8.2.1947 herausgefunden hatte. Unterstützt wurde er beim Vortrag von Robert May und Dorothee Schlowak. Zahlreiche Besucher erlebten am Sonntagnachmittag im Feuerwehrhaus Laudenbach eine Lehrstunde in Sachen Faszination ernsthaft betriebener Heimatgeschichtsforschung. Horst Eilbacher, der engagierte Vorsitzende des sehr aktiven örtlichen […]

Sütterlin-Kurs in Laudenbach – Großes Interesse an alter Schrift

Eine ‚tote‘ Schrift zum Leben erwecken, das war Alfred Zenger mit seinemdreitägigen Sütterlin-Kurs „Alte Schriften entziffern“ gelungen. AufEinladung des Heimat- und Geschichtsvereins trafen sich Schrift- undGeschichtsinteressierte an drei Nachmittagen im Laudenbacher Rathaus –und wurden nicht enttäuscht.Der Laudenbacher Altbürgermeister führte die Teilnehmer in dieGeschichte der alten Kurrentschrift ein, die in Deutschland bis zur Mittedes 20. Jahrhunderts […]

„Heimat ist, wo dein Herz hängt“

Professor Axel Horn und zwei junge Slammerinnen präsentieren „Heimat“als „veralteten modernen Begriff“ Laudenbach. Der Begriff „Heimat“ war lange als „hinterwäldlerisch verpönt“ stellte Horst Eilbacher, Vorsitzender des einladenden HGV Laudenbach, in seiner Begrüßung fest, um dann beim Blick in den gut besetzten Saal festzustellen: „Wir sind als Heimat- und Geschichtsverein dazu prädestiniert, uns damit kritisch auseinanderzusetzen.“Sein […]

Bericht zur Waldbegehung am 19.9.2021 – HGV Wanderung

Am Sonntag den 19.9.21 hatte der HGV Laudenbach um 14.00 Uhr zu einer Waldwanderung eingeladen. HGV-Vorsitzender Horst Eilbacher freute sich bei der Begrüßung, dass dieses Angebot von fast 40 Teilnehmern wahrgenommen wurde. Speziell begrüßte er Bgm. Stefan Distler, unseren Revierförster Christian Hack, den HGV-Vorsitzenden von Kleinheubach Arno Bauer und den Pilzsachverständigen Markus Lorenz.Bürgermeister Distler, der […]

Bericht zur Jahreshauptversammlung des Heimat- und Geschichtsvereins Laudenbach

Donnerstag, 16. September 2021, 19:30, im Gasthaus „Goldner Engel“ Zu Beginn begrüßte der Vorsitzende des HGV Horst Eilbacher die anwesenden Mitglieder und Gäste, sowie Bürgermeister Stefan Distler, den Musikvereinsvorsitzenden Michael Breitenbach und das älteste Mitglied des HGV Ernestine May. Er bedauerte, dass die Versammlung wegen Corona erst so spät im Jahr durchgeführt werden konnte und […]

Heimat- und Geschichtsverein Laudenbach kauft 3 geschichtsträchtige Bücher

Mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse Miltenberg (Geschäftsstelle Kleinheubach) erwarb der HGV Laudenbach einige wertvolle Bücher, die bis vor wenigen Jahren noch Teil der Bibliothek des Laudenbacher Schlosses waren.Vor dem Verkauf des Schlosses wurden, neben dem wertvollen Mobiliar des Schlosses, auch große Teile der Bibliothek der Familie Fechenbach versteigert. Darunter befanden sich viele Bücher aus dem […]

Neue Beschilderung der Laudenbacher Waldwege

Auf Initiative von HGV-Mitglied Helmut Ruf wurden von der Gemeinde Laudenbach neue Beschilderungen der Waldwege vorgenommen. Er hatte festgestellt, dass vorhandene Waldwegeschilder teilweise kaputt waren. Außerdem waren bei neu geschobenen Waldwegen zur Holzabfuhr noch keine Beschilderungen vorhanden. Deshalb ging er, nach Rücksprache mit dem HGV-Vorstand, auf den Bürgermeister zu und versprach seine Mithilfe. Die Gemeindearbeiter […]

HGV Laudenbach besichtigte Altbausanierung

Am Spätnachmittag des 02.08.21 trafen sich ca. 15 Personen bei der alten Laudenbacher Schmiede. Zu diesem Ortstermin hatte der HGV-Vorsitzende Horst Eilbacher, in Absprache mit Georg und Thomas Breitenbach, eingeladen. Georg Breitenbach erwarb das Anwesen im Jahre 1966 als der Vorbesitzer Insolvenz anmelden musste. Das Anwesen bestand damals aus der alten Schmiede und einem Wohnhaus. […]